Herzberg am Harz (Region)

EHS-Manager (m/w/d) in Südniedersachsen

Referenznummer: 091_04_22

Mandant / Unternehmen

Unser Mandant ist ein Produktionsunternehmen im Landkreis Göttingen und agiert weltweit mit Niederlassungen in zahlreichen Ländern. Mit einer über 100-jährigen Erfahrung in seiner Branche setzt das Unternehmen sein Wissen konsequent für die Leistungsfähigkeit seiner Produkte und deren Entwicklung ein. Dabei sind technische Innovationen und neue Produktanwendungen unter Einhaltung insbesondere der EHS-Normen stets das Ziel des Handelns.
Für den Produktionsstandort mit mehr als 500 Mitarbeitern im Landkreis Göttingen suchen wir ab sofort einen EHS-Manager (m/w/d) in Vollzeit. Mit Ihrer Erfahrung, Qualifikation und Führungserfahrung optimieren und vermitteln Sie sicherheitsrelevanten Abläufe.
Sicherheit gewährleisten – Koordination – Kontrolle – Schulungen

Hauptaufgaben

Als EHS-Manager (m/w/d) sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Einhaltung und Umsetzung der jährlichen EHS-Ziele
  • Regelmäßige Überprüfung und Optimierung des EHS-Managementsystems
  • Unternehmensvertretung gegenüber Behörden und externe Spezialisten
  • Erstellung, Nachverfolgung und Reporting von EHS-KPIs und Scorecards
  • Unterstützung bei EHS-Projekten und EHS-Aktivitäten
  • Durchführung und Reporting von Untersuchungen in Zusammenhang mit Unfällen, Beinaheunfällen und Vorfällen
  • Überwachung der Mitarbeiterexposition gegenüber chemischen Substanzen und Physikalischen Gefahren
  • Sicherstellung aller gesetzlichen Anforderungen und Konzernrichtlinien im Arbeits- und Umweltschutz mit dem Team von zwei Sicherheitsfachkräften
  • Überprüfung der Korrekturmaßnahmen (GAP), Follow-Up im Rahmen der GAP und Organisation von Folgeaudits
  • Erhaltung der fachlichen EHS-Kompetenz durch Weiterbildungen
  • Risikoanalyse und -bewertung zu EHS-Aspekten und Beratung hinsichtlich Schutz- und Verbesserungsmaßnahmen
  • Unterstützung von Aktivitäten zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks

Selbstbewusst, Sicherheitsbewusst, Verantwortungsbewusst ➔ Sie ???

Qualifikation / Erfahrungen

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft nach dem ASiG und Nachweis regelmäßiger Weiterbildungen auf diesem Gebiet
  • Studium im Bereich Wirtschafts-, Chemie- oder Umweltingenieurwesen oder eine gleichwertige Ausbildung
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position in einem Industrieunternehmen
  • Qualifikation zum Umweltbeauftragten (Immissionsschutz, Abfall, Gewässerschutz, Störfall) sind wünschenswert
  • Ausgeprägtes EHS-Netzwerk
  • Starke Führungs-, Gestaltungs- und Einflussfähigkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit verschiedenen EHS-Prozessen, Sicherheits- und Umweltsystemen
  • Sicherer Umgang mit Microsoft-Standard-Anwendungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Die richtige Kommunikationsebene bei unterschiedlichen Gesprächspartnern finden
Wir suchen den erfahrenen, selbstbewussten und kommunikationsstarken EHS-Manager mit Berufs- und Führungserfahrung. Offene Augen und Ohren und die Durchsetzungsfähigkeit, Probleme zielführend und ohne Verzögerungen zu beseitigen, zählt zu Ihren Stärken und wird in einer selbstständigen und eigenverantwortlichen Weise mit dem Team ausgeführt.

Benefits / Extras

  • Außertarifliche Verdienstmöglichkeiten mit Möglichkeit auf Boni
  • 30 Tage Urlaub
  • Werkskantine am Standort
  • Eine attraktive Region mit hohem Freizeitwert für die gesamte Familie
  • Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme…

Rufen Sie an, senden uns Ihren CV / Ihre Unterlagen und lassen Sie uns über Ihre berufliche Zukunft sprechen.
Als bundesweit tätige Personalberatung besetzen wir ausschließlich Positionen für Spezialisten und Führungskräfte. Wir betreuen Sie vom ersten Kontakt bis über die Entscheidung unserer Mandanten hinaus. Absolute Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind selbstverständlich.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in diesem Anzeigentext meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer alle Geschlechter angesprochen.

Personalberatung Weber GmbH

Ansprechpartner

Tobias Kreiner
Projektleitung
+49 (0) 5523 / 474 969 0
t.kreiner@pbweber.de

Thomas Weber
Geschäftsführer
+49 (0) 5523 / 474 969 0
t.weber@pbweber.de

Zurück zur Liste